Hörerstimmen:

"Ich bekomme eine Gänsehaut am ganzen Körper bis in die Fußspitzen!"

"Ich fühle, wie sich mein Herz öffnet! Und nun sehe ich einen großen Engel hinter mich treten, die Arme weit ausgebreitet."

"Ich habe die Schöpfung gesehen, wie unaufhörlich etwas Neues entsteht und wieder ausklingt, ein Ein- und Ausatmen. Mein Göttliches Selbst war über mir und hielt die Hände über mich ... Und es regnete Rosen. Ich hätte nie gedacht, dass Musik so kraftvoll sein kann, mit so viel Eigendynamik, Bewegung und Energie."

"Endlich einmal eine Musik, die nicht so logisch ist, dass man sie nach dreimaligem Anhören satt hat. Ich habe schon immer selbst Musik gemacht und höre mich leicht in sie ein. Daher wird die übliche Meditationsmusik für mich schnell langweilig. Bei Ihrer Musik habe ich das Gefühl, immer etwas Neues zu erleben und zu entdecken. Sie lebt!"

"Besonders das Stück AKON hat mich beim ersten Mal so tief berührt, dass ich weinen musste und ich mich hinterher viel klarer fühlte."

"AKON wirkt äußerst kraftvoll. Bei den Dissonanzen spüre ich förmlich, wie Wände innerlich nachgeben, und dann Akzeptieren."

"Diese Musikstücke erlauben mir eine tiefe Begegnung mit mir selbst. Sie sind mir zur täglichen Begleitung geworden. Die Tiefe der Musik ist bewegend und weitend. Da dehne ich mich aus. Danke für diese wunderbare Musik!"

"... Die Klangschalen-Meditation, das ist wie Weihnachten!"
(eine FENG SHUI-Beraterin aus Österreich)

"... Du Klangmalerin, Königin der Töne! BUDDHA – das ist großartig!"
(ein Maler aus Schleswig-Holstein)

"BUDDHA ist für mich kraftvoll, lichtvoll, heilend – Töne, die mein Herz schon lange gesucht hat – ein Einklang."
(eine Heilerin aus München)

"Was für ein wunderbares Geschenk! Ich weiß nicht, wie ich dieses Gefühl von Glück ausdrücken kann. Wir sind dahingeschmolzen, auf Meereswogen, als ob wir in der Mitte des Wassers wären, wie in einem Isolationstank, im Kosmos schwebend!"
(Konoe Ishizaki, Priesterin im Delfin-Heilungs-Tempel in Kyoto

"Ihre Stücke, das erfährt mein Herz jeden Tag, sind eine wunderbare Heilmusik. Sie entspannen mich und bauen mich sogleich wieder auf. Sphärendank!"
(Wilfried Krüger, Begründer der Atom-Harmonik – "Das Universum singt")

"Schon seit einiger Zeit umschweben mich deine Engelsklänge ... Ich glaube auf einer Wolke ... von strahlender Liebe eingehüllt zu sein. Deine Melodien sind himmlische Küsse an die Menschheit ..."
(Trutz Hardo, Berliner Buchauto und Reinkarnationstherapeut)