KLANGTHERAPIE

Neue Heilmethode bei Licht & Klang
"Russische Klangmassage" von RADHA ®

 

Heilen mit Musik und Klang

Schon immer wussten Eingeweihte und Herrscher um die aufbauende und heilende Kraft von Musik. So holten sich Fürsten und Könige  Sänger und  Musiker an den Hof, um ihre Stimmung aufzuhellen. Im Mittelalter studierte jeder Arzt Musik* Für Mystiker wie Pythagoras und Sufi Inayat Khan war „die Schöpfung die Musik Gottes“ und der Schöpfergott der große Ur-Musiker. Hildegard von Bingen schrieb: ,In der Musik hat uns Gott einen Klang aus dem verlorenen Paradies geschenkt‘ und Martin Luther dichtete’ Wer sich die Musik erkiest, hat ein himmlisch Gut gewonnen, denn ihr erster ‘.

Wenn man heutzutage spontan das Radio anstellt, schallen einem allerdings bisweilen Klänge entgegen, deren himmlischen Ursprung man hinterfragen möchte.. So wurden denn auch von namhaften Musikern unserer Zeit wie Karajan und Menuhin  Projekte initiiert , die die medizinische Wirkung von Musik erforschen sollten. Was  die Natur schon immer instinktiv wusste, muss der Mensch sich anscheinend erst mühsam wieder aneignen und „beweisen“. Bekannt geworden sind in diesem Zusammenhang u.a. Experimente, wie Kühe durch die „rechte“  Art der Musik ihre Milchproduktion steigern und sich Pflanzen bei Bach und Indischer Musik „verliebt“ um die Lautsprecherboxen schlingen, während sie bei gewisser Art von Rock z.B. eingingen. Sie lehren uns damit auf sehr eindrucksvolle Weise, dass es neben der Heilwirkung auch eine „Unheil-Wirkung“ von Musik gibt. Für beides ist  Caruso ein schönes Beispiel. Einerseits soll er mit seiner Stimme die Herzen der Menschen zutiefst bewegt haben, andererseits  wird auch berichtet, er habe das hohe C so singen können, dass Gläser zersprangen.

Dies ist nun ein sehr interessanter Aspekt für das Heilen mit Gesang und Klang. Denn nicht immer, wenn das hohe C gesungen wird, zerspringen ja Gläser. Es muss also noch etwas anderes als die physikalisch messbare Tonhöhe sein, die diesen Effekt hervorgerufen hat. Und das ist die Absicht oder Energie hinter dem Ton. „Ein Ton allein ist, wie jede andere Energie auch, neutral. Erst durch das Bewusstsein dahinter wird ihm Richtung, Kraft und Bedeutung gegeben. Wird er mit Liebe erzeugt, erschafft er Liebe. Wird er aus dem Licht angestimmt, verbreitet er Licht... Auf einem Ton können ..heilende oder zerstörerische Energien transportiert werden.. Je nachdem, welchen Energien ich mich öffne, fließt diese Frequenz mit auf meine Musik“  Für Heilung ist an erster Stelle entscheidend, ob die Musik mit seelischer Qualität aufgeladen wurde und von Herzen kommt. Ich nenne es  den ,Faktor S‘ (wie Seele). Fehlt dieser, lässt sie uns „kalt“. Dies erklärt auch, weshalb ein liebevoll gesummtes Wiegenlied und nicht ein virtuos gespieltes  Musikstück ein Baby einschlummern lässt. Die Stimme eines Menschen kann unser Herz öffnen oder verschließen. So empfiehlt  sich neben der  geistig seelischen Arbeit an uns  immer auch ein Training unserer Gesangs- und Sprechstimme. Denn die Stimme ist ja der direkte Klang unserer Seele!.

So ist die menschliche Stimme in ihrer Heilwirkung auch ganz oben anzusiedeln. Selber zu singen ist am besten, da hierbei sämtliche Resonanzräume des Körpers direkt in Schwingung versetzt werden.

Der Klang der eigenen Stimme kann auch gezielt in bestimmte Körperteile  gelenkt werden. Obertongesang ist eine besondere Spielart.

Singen stärkt das Immunsystem! Erkältungen verschwinden nach einer Gesangstunde manchmal „von selber“ wieder. Singen ist auch der beste geistige Schutz, den ich kenne! 

Direkt zum Schwingen gebracht wird der Körper auch bei der Klangmassage mit Tibetischen Klangschalen. Die Schalen werden direkt auf den Körper gestellt, sodaß die Schallwellen durch die Materie bis in die Organe und Körperzellen hineindringen. Damit lassen sich erstaunliche Erfolge z.B. bei Rückenschmerzen, Migräne, Schlaflosigkeit  u.s.f. erzielen. Auf der logischen Ebene ließen sich wohl Erklärungen finden wie z.B. die Tatsache,  dass unser Körper zu ca. 80% aus Flüssigkeit besteht und Schall sich im Wasser viermal so schnell verbreitet wie in der Luft. Doch das Mysterium des ,Faktor S‘ lässt sich damit  nicht ergründen. : 

Klangmassage wird auch noch durch das Didgeridoo, Klangliegen, Ganzkörper-Monochord etc. ausgeübt.

Im Grunde ist jedes  Musikhören eine subtile Art der Klangmassage, über Köpfhörer wirkt sie sich am stärksten aus: sowohl in heilender wie bei entsprechend negativ programmierter Musik und bei zu hoher Lautstärke in zerstörerischer Hinsicht. Hat man sich dies einmal bewusst gemacht, wird man achtsam bei seiner Musikauswahl sein. Stimulieren können uns viele Arten von Musik kurzfristig. Wahrhaft gesund machen kann jedoch nur eine Musik, die mit Seelenschwingungen höchster Heilebenen aufgeladen ist. Diese ist dann für Körper  u n d Seele heilend!

  © RADHA im August 1999

Zit. nach Isis Herzog & Lutz Berger, 5.000 Jahre Musik in der Medizin in: Musik, Magie & Medizin, 1997

Zit. nach Inge von Wedemeyer: Wie Musik die Meditation vertiefen kann, Verlag Kurt Fechtner, 1985

Zit.aus RADHA: Betrachtungen zu Licht & Klang, Wendepunkt-Buch I, Hamburg 1994

 

Mit der Kraft des Klanges manifestieren

Ein Highlight meiner Licht- und Klangarbeit ist meine MPS-Sitzung:

Manifesting through the Power of Sound.

Hier benutze ich die alchimistische Kraft des Klanges in mehrfacher Hinsicht:

1. durch Benutzen der Frequenz der Seelenmusik

2. durch die Magie der eigenen Stimme, und

3. durch die manifestierende Kraft der göttlichen Gegenwart ICH BIN!

Dies ist ein so starkes Handwerkzeug, dass es nur behutsam und mit Bewusstsein angewandt werden darf. Und bitte, wundere Dich nicht, wenn es funktioniert! Ich selber habe innerhalb kürzester Zeit nach seiner Erfindung viele Dinge in meinem Leben hineinmagnetisiert, die ich mir schon lange gewünscht hatte.

Der Verlauf der Sitzung geht so vor sich: Ich spiele zunächst eine Musik für den Menschen, der zu mir kommt. Dabei bin ich in Kontakt mit seiner Seele. Allein das Spielen dieser Klänge löst oft schon tiefe Erschütterung, tiefe Berührtheit aus, zuweilen kommen Tränen oder es lösen sich Blockaden im Herzen oder in anderen Körperteilen. Dieser erste Vorgang ist schon ein Prozess für sich. Die Musik habe ich gespeichert. Dann hat der Mensch – entweder allein oder mit mir gemeinsam – Sätze vorbereitet, die seine Wirklichkeit bestimmen sollen: Manifestationssätze, die die göttliche Gegenwart "ICH BIN" anrufen, Sätze mit starker Kraft. Wir gehen die Sätze zusammen durch, ob sie in dieser Weise sinnvoll sind und wirklich sein höchstes Potential aktivieren. Wenn der Mensch mit der Stimme bisher keine Erfahrung hatte, können wir das extra üben. Manchmal helfen sofort ein paar Tipps aus meiner Erfahrung, die die Energie fokussieren. Oder es geschieht wie von selber, dass seine Stimme eine ganz andere Schwingung bekommt und plötzlich viel voller klingt. Dieser Vorgang, das Sprechen zu der eigenen Seelenmusik, ist für mich jedesmal wieder Zauberei, ein Wunder. Ich bekomme die schöne Bestätigung, dass wir diese Arbeit nicht allein machen, sondern, dass uns kosmische Toningenieure dabei hilfreich unterstützen. Diese Musik kenne ich ja noch gar nicht. Ich habe sie gerade einmal gespielt und war über das Ergebnis selber sehr überrascht. Ich lasse es über Playback wiedergeben, und dazu werden nun die Sätze gesprochen. Es ist großartig zu erleben, wie sie auf wundersame Weise mit der Musik zusammengehen. Manchmal werde ich benutzt, den Fluss der Sprache zu dirigieren. Es kommt ein spannendes neues Produkt dabei heraus. Ihr kennt vielleicht das Prinzip der Subliminalkassetten. Hier handelt es sich um etwas anderes. Hier hörst Du Deine eigene Stimme deutlich wunderbare Dinge sagen, die in Dir eine Frequenzerhöhung bewirken.

Du kannst diese Musik mit den Manifestations- oder Affirmationssätzen vielfältig einsetzen. Zu Deiner Stimme und Deiner Seelenmusik wird Deine Schöpferkraft aktiviert. Zusätzlich fließen beim Aufnahmevorgang hohe Frequenzen aus den Heilebenen mit auf die Kassette. So bedeutet das Abspielen Deiner persönlichen Power-Kassette eine starke Energie. Du kannst sie bewusst laut anhören, leise stellen und nachts weiterspielen lassen. Du wirst eine Umprogrammierung Deiner Glaubensmuster und eine Neuausrichtung Deines Energiefeldes erleben.


Seelenmusik - eine therapeutische Musik 'for breaking up etheric crystallizations' ein musikalisches Unikat, eine individuelle Komposition ganz für Dich allein!

Eine Seelenmusik ist eine intensive Musik-Medizin, ein hoch potentes klangliches Heilungs-Elixir, welches bei Dir die unterschiedlichsten Gefühle auslösen kann: von reiner Glückseligkeit bis zu anfänglichem Unbehagen. Am besten ist immer, keine bestimmten Erwartungen daran zu haben, offen zu sein und sich vorurteilsfrei auf die Klänge einzulassen, die mir von den Engeln der Musik und Deinem Göttlichen Selbst übermittelt worden sind. Wer von seiner Seelenmusik immer nur engelsgleiche liebliche Klänge aus höheren Sphären erwartet, wird vielleicht enttäuscht werden. Diese sind zwar in der Regel auch vorhanden, doch in den seltensten Fällen gestaltet sie sich ausschließlich so! Vielmehr werden häufig 'Weckrufe' gleich einem Zen-Stock eingestreut. Oder unbequeme Klänge und Harmonien helfen, Unbewusstes, das der Heilung, Auflösung oder Integration bedarf, an die Oberfläche zu locken. Herausfordernde Passagen glätten sich erfahrungsgemäß nach mehrmaligem Hören und werden plötzlich als Seligkeit wahrgenommen. Auch wird die Seelenmusik oft in mehreren Klangschichten erlebt dergestalt, dass sie jedes Mal anders klingt. Dann sind andere Aspekte dieses multidimensionalen holographischen Klangwerkzeugs am Wirken und holen vielleicht noch unbekannte Seelenanteile zurück. Das Spielen (Channeln) Deiner Seelenmusik kann entweder in Deiner Gegenwart oder auch telepathisch geschehen. Das Musikstück, das dann entsteht, dauert erfahrungsgemäß ca.11' bis 30' Min. und wird anschließend im Studio von mir noch etwas bearbeitet.

Der Vorgang vom Einspielen über das Spielen des ersten Tones bis zum endgültigen Brennen auf CD dauert ca. eine Woche. Dabei tauche ich selber tief in den Prozess ein und lasse mich von ihr im Innersten berühren. Erst dann brenne ich Dir die Musik auf CD, wobei oft noch weitere Informationen für Dich auf das Werk fließen. Ich erhalte eine "Höranweisung" im Sinne eines Rezeptes als einer medizinischen Dosierung für die ersten Hörvorgänge für Dich, damit dieser kraftvolle Klang von Dir in Harmonie angenommen und integriert werden kann. Die auf der Musik gespeicherten Informationen werden meist 'häppchenweise' freigesetzt, sodass die Musik vermutlich immer wieder neu klingt. Die Seelenmusik ist die Basis für die MPS-Sitzung: Manifesting through the Power of Sound. Sie kann auch allein angefertigt werden. Es ist auch möglich, zu einem späteren Zeitpunkt Affirmationen zu Deiner Seelenmusik zu sprechen oder überhaupt eine neue Musik anfertigen zu lassen. Auch wenn sich aus meiner Sicht und der der Mystery School die Seelenmusik wandeln kann, da sie der ständigen Transformation und Schwingungs-Erhöhung, in der wir uns befinden, Rechnung trägt, ist die erste Seelenmusik niemals „veraltet“. Es ist eher so, dass neue Seelenaspekte hinzukommen oder klanglich beleuchtet werden und somit die erste Seelenmusik musikalisch kommentieren.

Der Energieausgleich beträgt € 555.- + Mwst. Er ist im voraus fällig.

Im Preis enthalten sind die Versandkosten und noch bis zu drei Wochen nach Erhalt telefonischer Support für eventuell auftauchende Fragen beim Integrieren der neuen hohen Schwingungen. Die Seelenmusik wird in der Reihenfolge des Zahlungseinganges angefertigt.

RADHA Licht & Klang - MSLS Mystery School of Light & Sound, Hirschsprung 3, 22459 Hamburg

Phone 040-5593777 Fax 040-5591111

 

zurück nach oben