DIE LICHT & KLANG-CONNECTION

Nächster Termin:

HEILKREIS zur Tag- und Nacht-Gleiche, Herbst-Äquinoktium, in der Licht & Klang-Oase, am Mittwoch, den 23.9.2015, Zeit: 18:00 Uhr!
Eintritt frei, Spende erbeten; Anmeldung erforderlich bis Di, den 22.9.2015!
Kommt wie immer mit offenem Herzen, in lockerer Kleidung und rauch- und parfümfrei. Bringt Eure Freude mit, denn: ein großes energetisches Crescendo steuert auf den Vollmond am 28.9. zu: Galaktische Wellen der Liebe strömen auf unseren Planeten- wir heißen sie willkommen. Du kannst oder willst nicht persönlich anwesend sein, möchtest aber gern teilnehmen? Das geht auch telepathisch, mit Namen – bitte Mail- oder einfach so!

Die letzten Heilkreise waren:
Sonntag, 26.Juli 2015 zum Galaktischen Neujahr
Samstag/Sonntag, 3./4. Mai 2015 zum WESAK-Fest

Einladung zum Heilkreis

Die Licht & Klang-Connection ist seit 01.01.2012 wieder aktiviert.

Ich bin dabei ein ehrenamtliches Helferteam zu formieren. Anrufe von interessierten Helfer-Engeln - vorzugsweise aus HH und mit Internetkenntnissen-werden telefonisch begeistert entgegengenommen unter 040- 5593777.
Wer lieber schreibt sendet ein E-Mail an radha@lichtundklang.com


... ist das Erdheilungsprojekt der Mystery School of Light & Sound.
Die Heilkreise zur Erdheilung finden in unregelmäßigen Abständen je nach Erdlage und Durchsagen statt. Wenn du über den nächsten Termin informiert werden möchtest, lass es mich via E-Mail wissen.

Die LICHT & KLANG-CONNECTION will

... ein Quell der Kraft in diesen Tagen für dich sein.
... Dich unterstützen, deine Frequenz zu erhöhen
... Dich inspirieren, selber Heilkreise zu bilden.
... mit Licht, Klang, Liebe und Energie das Lichtgitternetz der Erde stabilisieren helfen.
... wichtige Informationen der intergalaktischen Konförderation verbreiten helfen.
... bewusst die Zusammenarbeit von Lichtarbeitern jeder Richtung untereinander fördern.

Die Licht- und Klang-Connection ist ein Netzwerk auf non-profit-Basis, ein Netzwerk all derer, die sich dazu aufgerufen fühlen. Informationen werden von Mund-zu-Mund oder per E-Mail-Schneeballsystem verbreitet. Merkt Ihr auch, wie es inzwischen immer besser klappt?

Jede und jeder dessen Herzensangelegenheit es ebenfalls ist, für sich selbst und die Erde die Frequenz anzuheben und den Lichtkörper weiter zu aktivieren ist herzlich willkommen. Telefonische Anmeldung ist erbeten.
Wir freuen uns auf dich.

Hier ein Beispiel für eine Licht-Meditation aus dem Jahre 1989, wie ich sie so oder ähnlich vor dem Golf-Krieg häufig praktiziert habe.

Shalom, Namasté, En Lak`ech